Drei Männer haben einen 24-Jährigen in Kassel schwer verletzt.

Nach Polizeiangaben vom Donnerstag hatten sie am Mittwochabend versucht, dem Mann seinen Rucksack zu entreißen. Als er sich wehrte, attackierten die Männer den am Boden liegenden 24-Jährigen mit Schlägen und Tritten. Er erlitt schwere Verletzungen am Kopf und im Gesicht. Erst als zwei Passantinnen laut riefen, ließen die Täter von ihm ab und ergriffen ohne Beute die Flucht.