Nach einer Kollision zwischen einem Motorradfahrer und einem Wildschwein bei Mörfelden-Walldorf (Groß-Gerau) ist die B44 in der Nacht zum Dienstag für mehrere Stunden gesperrt worden.

Laut Polizei musste das tote Tier wegen des Ausbruchs der Schweinepest von Fachleuten des Veterinäramts abtransportiert und die Umgebung untersucht werden.