Die Zahl der Menschen mit einer Lungenkrebs-Erkrankung ist in Hessen laut einer Studie stark angestiegen.

Besonders bei Frauen hat die Anzahl der Diagnosen einen deutlichen Zuwachs bekommen, wie aus einer Analyse des Barmer-Instituts für Gesundheitsforschung hervorgeht. Während 2012 noch 4.100 Hessinnen eine Lungenkrebsdiagnose erhielten, waren es 2022 rund 7.800.