Audio

Sperrung nach Lkw-Unfall auf A45 am Wetzlarer Kreuz

Ein Lkw-Unfall in einer Baustelle hat den Verkehr auf der A45 am Wetzlarer Kreuz für mehr als 22 Stunden lahmgelegt. Der Sattelzug war in Brand geraten, die Fahrbahn musste erneuert werden. Erst am späten Mittwochabend war die Autobahn in Richtung Norden wieder befahrbar.

Ein Lkw-Unfall hat am Mittwoch für massive Verkehrsbehinderungen auf der A45 am Wetzlarer Kreuz gesorgt. Der mit Medikamenten beladene Laster war gegen 1 Uhr morgens nach einem Reifenplatzer in eine Baustellenbegrenzung geprallt und in Brand geraten.

Die Zugmaschine brannte völlig aus. Der 31 Jahre alte Fahrer konnte sich retten, erlitt beim Versuch, den Brand zu löschen, aber eine leichte Rauchvergiftung. Er wurde ärztlich behandelt.

Feuer beschädigt Fahrbahn

Die Autobahn wurde zwischen Ehringshausen (Lahn-Dill) und Wetzlarer Kreuz in Richtung Norden gesperrt. Auch nachdem ein Kran den Lkw geborgen hatte, konnte die Straße nicht wieder freigegeben werden. Das Feuer hatte die Fahrbahn erheblich beschädigt.

Eine Spezialfirma musste den Belag abfräsen. Anschließend wurde er stundenlang erneuert. Nach Abschluss der Arbeiten musste der neue Belag erst abkühlen, ehe er wieder befahren werden durfte. Erst um 23.30 Uhr, so ein Polizeisprecher, sei die Fahrbahn wieder freigegeben worden.

Bis zu zehn Kilometer Stau

Der Verkehr hatte sich im Laufe des Mittwochs wegen des Unfalls und der anschließenden Bergungs- und Reparaturarbeiten zeitweise auf bis zu zehn Kilometern gestaut. Am Nachmittag war der Stau noch immer sieben Kilometer lang. Bereits ab Wetzlar-Süd standen die Fahrzeuge in nördlicher Richtung.

Auch die Umleitungsstrecken waren einem Polizeisprecher zufolge völlig überlastet. Autofahrer wurden gebeten, das Gebiet möglichst weiträumig zu umfahren. Gegen Abend ließ der Stau zwar verkehrsbedingt nach, rund um das Wetzlarer Kreuz gab es aber noch immer Behinderungen.

Probleme auch in Richtung Süden

Auch in Fahrtrichtung Hanau kam es zeitweise zu Problemen. Zwischen Herborn-Süd und Wetzlarer Kreuz wurde der Verkehr zunächst über eine Spur geleitet, dadurch kam es zu Verzögerungen von bis zu 20 Minuten. Gegen 14 Uhr wurde die Strecke in südlicher Richtung laut Polizei wieder komplett freigegeben.

Zur Höhe des entstandenen Schadens konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Formular

hessenschau update - Der Newsletter für Hessen

Hier können Sie sich für das hessenschau update anmelden. Der Newsletter erscheint von Montag bis Freitag und hält Sie über alles Wichtige, was in Hessen passiert, auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbstellen. Hier erfahren Sie mehr.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars