Ein E-Scooter-Fahrer hat am Samstag laut Polizei in Wiesbaden einen Zusammenstoß mit einem Auto verursacht und ist schwer verletzt worden.

Die Autofahrerin habe an einer Kreuzung gewartet. Sie sei bei "Grün" losgefahren, als der 17-Jährige über alle Fahrspuren fuhr, um verbotenerweise links abzubiegen. Die 50 Jahre alte Fahrerin habe den Zusammenstoß offenbar nicht mehr verhindern können. Der 17-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.