Laut SPD-Fraktion reagiert die hessische Landesregierung zu spät auf den Lehrkräfte-Mangel. Die Nachhaltige Versorgung der Schulen müsse gesichert werden. Situation nicht als "Allzeithoch" schönreden.

Videobeitrag

Video

zum Video Christoph Degen (SPD): "Kultusminister hat Lehrerbedarfsplanung verschlafen"

lehrkraeftemangel-degen
Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Armin Schwarz (CDU): "Beruf des Grundschullehrers aufwerten"

lehrkraeftemangel-schwarz
Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Gabriele Faulhaber (Linke): "Dringende Maßnahmen einleiten

lehrkraeftemangel-faulhaber
Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Daniel May (Grüne): "Entwicklung war nicht absehbar"

lehrkraeftemangel-may
Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Wolfgang Greilich (FDP): "Koalition hat die Entwicklung verschlafen"

lehrkraeftemangel-greilich
Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Alexander Lorz (CDU): "Hessen hat an seiner Einstellungspolitik festgehalten"

lehrkraeftemangel-lorz
Ende des Videobeitrags