FSV-Trainer Tim Görner

Ein Doppelpack bringt dem FSV Frankfurt den Sieg in Bahlingen. Für Hessen Kassel klappt es dagegen auch im zehnten Anlauf nicht mit dem ersten Dreier der Saison.

Audiobeitrag

Audio

FSV siegt auswärts, Kassel punktet

Ende des Audiobeitrags

Erfolgreicher Samstagnachmittag für den FSV Frankfurt in der Regionalliga Südwest: Die Bornheimer gewannen beim Bahlinger SC mit 2:1 (1:0). Matchwinner war Cas Peters, der beide Frankfurter Tore erzielte. In der Tabelle ist der FSV nach dem ersten Auswärtssieg der Saison nun Elfter.

Weitere Informationen

Bahlinger SC - FSV Frankfurt 1:2 (0:1)

Tore: 0:1 Peters (18.), 0:2 Peters (60.), 1:2 Tost (90.) 
Zuschauer: 590

Ende der weiteren Informationen

Davon kann Hessen Kassel weiterhin nur träumen: Beim 0:0 in Walldorf gelang den Nordhessen immerhin ein Punktgewinn. Auf den ersten Saisonsieg muss das Schlusslicht aber weiterhin warten, aus zehn Spielen stehen nur drei Punkte zu Buche.

Weitere Informationen

FCA Walldorf – Hessen Kassel 0:0

Tore: Fehlanzeige
Zuschauer: 208

Ende der weiteren Informationen