Die HSG Bad Wildungen hat am Samstag in der Handball-Bundesliga eine Niederlage kassiert.

Die Norhessinnen verloren beim Buxtehuder SV mit 26:30. Für die Vipers war es bereits die dritte Niederlage im dritten Spiel in der noch jungen Saison.