MT Melsungen

Die MT Melsungen ist im Achtelfinale des DHB-Pokals klar an den Rhein-Neckar Löwen gescheitert. Die Nordhessen gaben die Partie bereits in der ersten Halbzeit aus der Hand.

Die MT Melsungen hat im Achtelfinale des DHB-Pokals die Segel streichen müssen. Gegen die Rhein-Neckar Löwen verloren die Nordhessen am Mittwochabend klar und deutlich mit 28:36 (12:18).

Die MT spielte lediglich in der Anfangsphase auf Augenhöhe, im Verlauf der ersten Halbzeit zogen die Gäste aber deutlich davon. Auch in der zweiten Halbzeit präsentierten sich die Rhein-Neckar Löwen klar überlegen und führten zeitweise mit neun Treffern. Bester Werfer bei den Nordhessen war Elvar Örn Jonsson mit sechs Treffern.