Audio

Löwen verlieren trotz 2:0-Führung gegen Augsburg

Kein zweiter Sieg in Folge: Nach dem Sieg in Schwenningen kassierten die Löwen Frankfurt am Mittwoch gegen Augsburg eine Heim-Niederlage - und das trotz einer 2:0-Führung.

Die Löwen Frankfurt haben in der DEL am Mittwoch eine Heimniederlage hinnehmen müssen. Gegen Augsburg verloren die Hessen am Ende mit 3:5 und verpassten es damit, den zweiten Sieg in Folge einzufahren. Bitter machte die Niederlage der Umstand, dass die Frankfurter durch Tore von Bokk und Ranford noch bis zur Mitte des zweiten Drittels mit 2:0 führten.

Dann aber drehten die Panther aus Augsburg auf und erzielten vier Treffer am Stück. Die Löwen kamen noch einmal auf 3:4 heran, in der Schlussminute gelang den Augsburgern dann aber der Treffer zum 3:5-Endstand.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen