Die Frankfurt Galaxy behielt gegen die Panthers Wroclaw die Oberhand.

Im dritten Anlauf hat es geklappt: Die Frankfurt Galaxy hat im Heimspiel gegen die Panthers Wroclaw den ersten Erfolg der neuen Saison verbucht.

Audiobeitrag

Audio

Frankfurt Galaxy schlägt die Panthers Wroclaw

Galaxy-Footballer Hugo Dyrendahl zeigt seine Muskeln und lächelt.
Ende des Audiobeitrags

Heimsieg für die Frankfurt Galaxy: Die Men in Purple gewannen am Sonntagnachmittag mit 20:10 gegen die Panthers Wroclaw. Es war der erste Sieg im dritten Saisonspiel der European League of Football.

Zwei späte Touchdowns entscheiden die Partie

In einer umkämpften Partie waren es zwei Touchdowns im letzten Quarter, die die Galaxy auf die Siegerstraße brachten. Zuvor hatte man mit 6:7 in Rückstand gelegen.

Die Frankfurter haben am kommenden Wochenende spielfrei. Für sie geht es am 30. Juni mit dem Heimspiel gegen Hamburg weiter.