Eileen Demes hat bei der Leichtathletik-EM in Rom das Halbfinale über 400 m Hürden erreicht.

Die 26-Jährige gewann ihren Vorlauf mit 55,25 Sekunden und stellte damit sogar eine persönliche Bestleistung auf. "Ich habe zum ersten Mal einen neuen Rhythmus umgesetzt, das habe ich im Training nicht geschafft, deshalb war ich im Vorfeld ziemlich angespannt. Jetzt bin ich vom Kopf her erstmal frei", sagte die Neu-Isenburgerin.