Video

zum Video Prozess gegen namenlose Baumbesetzerin

Alsfeld: Rund ein halbes Jahr nach den Protesten gegen den A49-Ausbau hat am Dienstag in Alsfeld der erste Prozess gegen eine Aktivistin begonnen. Die Angeklagte soll zwei Polizisten getreten haben. Weil sie ihren Namen nicht nennen will, sitzt sie seit Monaten in Untersuchungshaft.

Audio

Audioseite A49: Landwirt will vor Gericht Baustopp erreichen

Ein Landwirt aus Stadtallendorf hat eine einstweilige Verfügung gegen die ausführende Baufirma beantragt, weil ein Pfeiler für eine geplante A49-Autobahnbrücke offenbar auf seinem Grundstück gebaut werden soll. Dem habe er aber gar nicht zugestimmt. Die gerichtliche Entscheidung steht noch aus, aber am Freitag standen vorläufig die Maschinen still.