Im Terrorprozess gegen den aus Offenbach stammenden Bundeswehroffizier Franco A. hat die Verteidigung einen Freispruch vom Terrorvorwurf gefordert. Gegen ihren Mandanten werde eine mediale Kampagne geführt, die mit der "mittelalterlichen Inquisition" vergleichbar sei.