Der Zoo in Frankfurt freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Gelbrückenduckern.

Ende März sei ein gesundes Jungtier zur Welt gekommen, teilte der Zoo am Dienstag mit. "Karli" sei die erste erfolgreiche Nachzucht seit 54 Jahren. Gelbrückenducker sind eine Unterfamilie der Hornträger und werden den Antilopen zugerechnet.