An der Autobahn A3 bei Wiesbaden hat sich am späten Sonntagabend ein Mann an einem mobilen Blitzer zu schaffen gemacht.

Nach Polizeiangaben entdeckte eine Streife, dass das Gerät mit einem Radschlüssel geöffnet worden war. Ein 33-Jähriger gab sich als Täter zu erkennen und sagte zur Begründung, er habe wissen wollen, was in dem Blitzer steckt.

Weitere Informationen

Mobile Blitzer in Hessen

Wo stehen aktuell mobile Blitzer? Wo finden heute Radarkontrollen statt? Mobile Blitzer im Überblick

Ende der weiteren Informationen