Audio

Zwei Bürgermeisterwahlen in Hessen

Foto: Das Wort "Rathaus" - einzelne Metallbuchstaben - an einer Hauswand. Am seitlichen Rand ist etwas Sandstein zu sehen. Am vorderen Rand ein grüner Lichtfleck, vermutlich von der Kamera.

Felsberg bekommt einen neuen Bürgermeister: Björn Faupel. Der unabhängige Kandidat gewann die Stichwahl in der nordhessischen Stadt. In Ronneburg im Main-Kinzig-Kreis wird ebenfalls eine Stichwahl entscheiden, wer im Rathaus künftig das Sagen hat.

In der Stadt Felsberg (Schwalm-Eder) und der Gemeinde Ronneburg (Main-Kinzig) waren die Bürgerinnen und Bürger am Sonntag zu Bürgermeisterwahlen aufgerufen.

Felsberg: Unabhängiger gewinnt

In Felsberg wurde in einer Stichwahl entschieden, wer neuer Rathauschef wird. Der Gewinner: Björn Faupel.

Der unabhängige Kandidat erhielt 67,72 Prozent der Stimmen. Sein Mitbewerber Timo Wunsch (unabhängig) kam auf 32,28 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 44,83 Prozent.

Der bisherige Bürgermeister Volker Steinmetz (parteilos) hatte das Amt nach 15 Jahren vorzeitig aus gesundheitlichen Gründen abgeben müssen.

Ronneburg: Stichwahl in zwei Wochen

In der Gemeinde Ronneburg (Main-Kinzig) erreichte kein Kandidat die absolute Mehrheit. Christian Dietzel (SPD) kam auf 47,58 Prozent der Stimmen, Bianca Finkernagel (CDU) auf 30,47 Prozent und Jürgen Scharfenorth (unabhängig) auf 21,95 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 59,11 Prozent.

In der Stichwahl in zwei Wochen am 21. Juli treffen demnach Dietzel und Finkernagel aufeinander.

Der bisherige Bürgermeister Andreas Hofmann (SPD) war nach zwölf Jahren im Amt nicht mehr angetreten. Er ist seit Mai Erster Kreisbeigeordneter des Main-Kinzig-Kreises.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Formular

hessenschau update - Der Newsletter für Hessen

Hier können Sie sich für das hessenschau update anmelden. Der Newsletter erscheint von Montag bis Freitag und hält Sie über alles Wichtige, was in Hessen passiert, auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbstellen. Hier erfahren Sie mehr.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars