Jayson Breitenbach vom OFC im Spiel gegen Worms

Kickers Offenbach und der FSV Frankfurt können in der Regionalliga Südwest hart erkämpfte Siege feiern. Das Hessenduell zwischen Steinbach und Fulda endet unentschieden.

Audiobeitrag

Audio

Späte Siege für Offenbach und FSV - Steinbach nur Unentschieden gegen Fulda

Ende des Audiobeitrags

Die Offenbacher Kickers haben in der Regionalliga Südwest einen Heimsieg gefeiert: Durch späte Tore von Törles Knöll, Jakob Lemmer und Ronny Marcos siegte das Team am Samstag mit 3:0 (0:0) gegen Wormatia Worms. Damit steht der OFC nun auf Platz drei, punktgleich mit Steinbach auf dem zweiten Platz.

Weitere Informationen

Kickers Offenbach - Wormatia Worms 3:0 (0:0)

Tore: 1:0 Knöll (78.), 2:0 Lemmer (81.), 3:0 Marcos (86.)                          
Zuschauer: 5.562                      

Ende der weiteren Informationen

FSV siegt auswärts

Der FSV Frankfurt holte beim Spitzenteam TSG Balingen einen Auswärtssieg - ebenfalls mit späten Treffern: Giogio del Veccio und Jake Hirst gelangen die Tore beim 2:0 (0:0), das die Bornheimer bis auf Rang sieben der Tabelle spült.

Weitere Informationen

TSG Balingen - FSV Frankfurt 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Del Veccio (81.), 0:2 Hirst (86.)                                
Zuschauer: 894                        

Ende der weiteren Informationen

Ulm enteilt Steinbach

Keinen Sieger gab es im hessischen Duell zwischen Steinbach Haiger und Fulda-Lehnerz: Die Führung der Gastgeber durch Mick Gudra konnte Moritz Reinhard für Fulda noch in der ersten Halbzeit ausgleichen. Steinbach bleibt Tabellenzweiter, Spitzenreiter Ulm ist aber inzwischen auf sieben Punkte enteilt.

Weitere Informationen

TSV Steinbach Haiger - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Gudra (18.), 1:1 Reinhard (32.)              
Zuschauer: 1.080                      

Ende der weiteren Informationen