Video

Programm für Bad Hersfelder Festspiele vorgestellt

Bad Hersfeld: Die Bad Hersfelder Festspiele beginnen die neue Saison mit einem Klassiker: Auf dem Spielplan 2023 steht Shakespeares "König Lear" – erstmals von einer Frau inszeniert. Auf Drängen des Publikums gibt es ein Comeback für eine berühmte Rockoper. Das Rahmenprogramm wird aus Kostengründen gekürzt.

Audio

Kasseler zeigt Dokumentarfilm- und Videofest

Kassel: Das Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest findet in diesem Jahr vor Ort und online statt: Vom 15. bis 20. November 2022 sind Dokumentarfilme und künstlerisch-experimentelle Produktionen in den Kasseler Programmkinos zu sehen. Ein Großteil des Programms ist zusätzlich vom 16. bis zum 27. November 2022 online abrufbar. Insgesamt werden 54 Lang- und 196 Kurzfilme gezeigt.

Audio

Doris Dörrie: "Heute würde man 'Happy Birthday Türke' anders erzählen"

Frankfurt: Ein Türke, der gar keiner ist, ist die Hauptfigur der Kriminalkomödie "Happy Birthday, Türke". 1992 drehte Doris Dörrie den Film nach dem Roman von Jakob Arjouni. Dreißig Jahre später steht der Spielfilm im Mittelpunkt des neuen Filmfest-Formats "Frankfurt schaut einen Film". An die Entstehung des Films und wie er ihre Produktionsfirma beinahe in die Pleite führte erinnert sich Dörrie im Gespräch mit hr2-Moderatorin Rosemarie Tuchelt.

Video

Gruseln auf Burg Frankenstein

Mühltal: Werwolfwald, Kornfeld, Hexentanzplatz: Die Burg Frankenstein in Mühltal hat sich wieder in eine Gruselkulisse verwandelt. Dabei setzen die Veranstalter in diesem Jahr auf einige Neuheiten, zum Beispiel neue Spielstätten.

Audio

Thema Stereotype im Kinderfilm auf dem Lucas Filmfest

Frankfurt: Heute startet in Frankfurt das Lucas Filmfest, Deutschlands ältestes Festival für junge Filmfans. Wie werden Kinder im Film heute dargestellt? Wie sehr werden hier Stereotypen und Klischees bedient? Tajo Hurrle hat sich mit den Sorgen junger Menschen beschäftigt – und glaubt an die empowernde Kraft des Kinos.

Audio

Schluss mit Halloween-Parties auf Burg Frankenstein

Mühltal: Die Burg Frankenstein in Mühltal ist bekannt für gruselige Veranstaltungen rund um Halloween. Ab 2024 ist damit aber erstmal Schluss, denn das Land Hessen plant umfangreiche Arbeiten am Restaurant und der Burganlage. Grabesruhe auf Burg Frankenstein - das müsste gar nicht sein, sagt der Pächter.