Zum Artikel Formel 1 : Vettel: "Absoluter Glaube" an WM-Titel

Heppenheim: Noch kein Rennen gewonnen, Vierter in der Gesamtwertung und schon ordentlich Rückstand auf die Silberpfeile: Sebastian Vettel lässt sich davon nicht entmutigen. Sein Glaube daran, dass er seinen ersten WM-Titel im Ferrari holt, ist vor dem Rennen in Baku ungebrochen.

Video

zum Video Vettel in Bahrain nur auf Rang fünf

Vettels Drama ereignete sich nach dem zweiten Reifenwechsel. Im engen Duell mit Hamilton leistete sich der Heppenheimer einen Fehler, drehte sich beim Herausbeschleunigen und verlor kurz darauf auch noch den in Mitleidenschaft gezogenen Frontflügel. Vettel musste nochmals an die Box und wurde durchgereicht.