Fragen & Antworten

Wer hat Angst vor der Grundsteuer-Reform?

Haus oder Acker, Eigentumswohnung oder Wiese: Ab sofort müssen alle Besitzer in Hessen Angaben zur Neuberechnung der Grundsteuer machen. Wir erklären, worum es bei der Reform geht und warum das Formular-Ausfüllen nicht der Horror sein muss.

Video

Sorge wegen Grundsteuerreform

Seit dem 1. Juli müssen Haus- und Grundbesitzer eine Erklärung zu ihrem Grundbesitz abgeben. Die Grundsteuer wird neu berechnet. Fast drei Millionen Menschen in Hessen besitzen Haus und Grund – viele haben die Befürchtung, dass es sie deswegen mehr Steuern zahlen müssen.