Das Armutsrisiko in Hessen ist nach Ergebnissen des jüngsten Landessozialberichts weiter gestiegen. Besonders betroffen sind unter anderem Erwerbslose, niedrig Qualifizierte - und Alleinerziehende.