Die hessischen Spargelbauern sind in der laufenden Saison mit dem Absatz des Edelgemüses weitgehend zufrieden.

"Der Absatz ist zufriedenstellend, klassische Spargeltage wie Muttertag oder Pfingsten wurden von den Verbraucherinnen und Verbrauchern gut genutzt", teilte der Hessische Bauernverband in Friedrichsdorf in einer ersten Zwischenbilanz mit.

Da es im Laufe der Saison bislang noch keine längere Hitzeperiode gegeben habe, seien die Mengen an Spargel nicht alle auf einmal gekommen. Dadurch seien die Preise vor allem in der Direktvermarktung relativ stabil geblieben.