Bei der traditionell gefeierten sogenannten Salatkirmes in Schwalmstadt-Ziegenhain hat es am Wochenende mehrere Polizei-Einsätze gegeben, auch mit Verletzten.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, versprühte offenbar ein 18-Jähriger am Samstag nach einem Streit zwischen zwei Gruppen auf dem Festplatz Reizgas. Vier Menschen erlitten dabei leichte Verletzungen. Bereits am Freitagabend hatte die Polizei einen betrunkenen 26-Jährigen auf dem Festplatz festgenommen. Er hatte den Hitlergruß gezeigt. Eine Zeugin alarmierte die Polizei.