hsk
Video

zum Video Wieder Drohschreiben an Anwältin

Frankfurt: Rechtes Netzwerk oder Trittbrettfahrer? In einem jüngst bekannt gewordenen Schreiben an die Frankfurter Anwältin Basay-Yildiz bezieht sich ein rechtsextremer Verfasser auf den Lübcke-Mord - zu einem Zeitpunkt als noch gar nicht klar war, dass die Spur ins rechtsextremistische Milieu führt.

startbild-anwaeltin
Video

zum Video Wieder Drohbrief an Anwältin

Frankfurt: Rechtes Netzwerk oder Trittbrettfahrer? In einem jüngst bekannt gewordenen Schreiben an die Frankfurter Anwältin Basay-Yildiz bezieht sich ein rechtsextremer Verfasser auf den Lübcke-Mord - zu einem Zeitpunkt als noch gar nicht klar war, dass die Spur ins rechtsextremistische Milieu führt.

hsk1645_090919
Video

zum Video Debatte um NPD-Ortsbeirat

Altenstadt: Der Eklat ist perfekt: Ende vergangener Woche wählte der Ortsbeirat von Altenstadt-Waldsiedlung einstimmig einen Vertreter der rechtsextremen NPD zum Ortsvorsteher. Die anderen Mitglieder des Gremiums beschreiben NPD-Mann Stefan Jagsch als "ruhig" und "kollegial". Dabei ist er seit fast zwei Jahrzehnten offen in der Neonazi-Szene aktiv.

Zum Artikel NPD-Mann Stefan Jagsch : Der nette Kollege vom rechten Rand

Der Eklat ist perfekt: Ende vergangener Woche wählte der Ortsbeirat von Altenstadt-Waldsiedlung einstimmig einen Vertreter der rechtsextremen NPD zum Ortsvorsteher. Die anderen Mitglieder des Gremiums beschreiben NPD-Mann Stefan Jagsch als "ruhig" und "kollegial". Dabei ist er seit fast zwei Jahrzehnten offen in der Neonazi-Szene aktiv.