Antrag der Fraktion Die Linke: "Brandbriefe, Personalmangel, geschlossene Stationen: Hilferufe aus dem Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) müssen von der grünen Wissenschaftsministerin endlich erhört werden – Mit einer Petition fordern über 17.500 Menschen eine Rückabwicklung der gescheiterten Privatisierung durch das Land."

Videobeitrag

Video

zum Video Jan Schalauske (Linke): "Eine Station musste geschlossen werden, weil das Pflegepersonal fehlt"

Landtag_111121
Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Matthias Büger (FDP): "Verstaatlichung ist definitiv nicht die Lösung"

Landtag_111121
Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Claudia Papst-Dippel (AfD): "Das Gesundheitssystem dient dem Patienten – und nicht einer Gewinnmaximierung"

Landtag_111121
Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Ralf-Norbert Bartelt (CDU): "Die Stimmung an der Uni-Klinik ist angespannt"

Landtag_111121
Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Daniela Sommer (SPD): "Es war ein Fehler, das UKGM zu privatisieren"

Landtag_111121
Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Daniel May (Grüne): "Die Petition wird vom Landtag behandelt"

Landtag_111121
Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Angela Dorn-Rancke (Grüne): "Hier geht es auch um die Stärkung der Region"

Landtag_111121
Ende des Videobeitrags