"Königreich Deutschland" : Widerstand gegen Reichsbürger-Laden in Frankfurt

Ein Reichsbürger will im Frankfurter Riederwald einen Laden eröffnen. Doch die Immobilie gehört einem städtischen Wohnungskonzern – der hat reagiert und den Mietvertrag gekündigt. Es ist nicht der erste Versuch von Anhängern des "Königreich Deutschland", im Rhein-Main-Gebiet Fuß zu fassen.