Die Frankfurter University of Applied Sciences ist Opfer eines Cyberangriffs geworden. Die Fachhochschule ist nach eigenen Angaben zurzeit weder per E-Mail noch per Telefon erreichbar.

Audiobeitrag

Audio

Hacker-Alarm an FH Frankfurt

Studenten sitzen vor Gebäuden der Frankfurter Fachhochschule
Ende des Audiobeitrags

Die zweitgrößte Hochschule in Frankfurt, die University of Applied Sciences (UAS), ist seit dem Wochenende offline. Grund ist ein "ernstzunehmender Hackerangriff", wie die Leitung der UAS am Montag mitteilte.

Demnach gelang es Unbekannten am Samstag um 20 Uhr, sich Zugriff auf Teile der IT-Infrastruktur der Hochschule zu verschaffen. Das Ausmaß des Angriffs könne noch nicht abgeschätzt werden, informierte die UAS. Welches Ziel die Hacker verfolgten, sei unbekannt.

Informationen über Social-Media-Kanäle

Als sofortige Sicherheitsmaßnahme seien der externe Zugang zu den IT-Systemen gesperrt und einige Dienste abgeschaltet worden. Aktuell sei die Hochschule weder per Mail noch per Telefon erreichbar, die offizielle Internetseite ist abgeschaltet. Online-Einschreibungen seien derzeit nicht möglich. Wann die Dienste wieder zur Verfügung stehen werden, sei noch nicht absehbar.

Über weitere Entwicklungen will die Hochschule auf einer Wartungsseite unter www.frankfurt-university.de sowie auf den LinkedIn- und Facebook-Profilen informieren. Hochschulangehörige sollen zudem über das Campusnetz im Intranet informiert werden. Der Präsenz-Unterricht laufe wie gewohnt weiter, hieß es.

Mehrere Attacken auf Hochschulseiten

Die Attacke auf die UAS-Systeme reiht sich an vergleichbare Fälle. Erst im Mai wurde ein Cyber-Angriff auf die Polizei-Hochschule in Wiesbaden bekannt. Dabei wurden offenbar sensible Daten erbeutet.

Im Oktober vergangenen Jahres wurde die Uniklinik Frankfurt von Hackern attackiert. Monatelang mussten Rechnungen gefaxt und Termine ausschließlich telefonisch vereinbart werden. Die IT dort komplett neu aufgestellt werden.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Formular

hessenschau update - Der Newsletter für Hessen

Hier können Sie sich für das hessenschau update anmelden. Der Newsletter erscheint von Montag bis Freitag und hält Sie über alles Wichtige, was in Hessen passiert, auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbstellen. Hier erfahren Sie mehr.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars