In den Räumen eines Catering-Unternehmens in Langen (Offenbach) ist es am Donnerstagmorgen laut Polizei offenbar zu einem Schwelbrand im Bereich eines Stromkastens gekommen.

Durchgeschmorte Kabel führten dazu, dass sich Rauch entwickelte, der sich im Haus verteilte. Ein Mitarbeiter sowie drei weitere Personen aus den darüberliegenden Wohnungen kamen mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt.