hsk
Video

zum Video Holocaust-Gedenktag in Hessen

Wiesbaden: 75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz wurde auf zahlreichen Veranstaltungen der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Eine der Gedenkveranstaltungen fand am Montag in der Frankfurter Paulskirche statt. Auch im Landtag wurde den Opfern gedacht.

Schwarz-Weiß-Portrait eines etwa 40-jährigen Mannes
Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found NS-Arzt Werner Catel: Tödliche Experimente an Kindern in der Nachkriegszeit

Das Leben von vielen NS-Verbrechern nach dem Zweiten Weltkrieg liegt auch 75 Jahre später noch im Dunkeln. Ein Gießener Medizinhistoriker soll nun mehr Licht in dieses Dunkel bringen: Er erforscht die Geschichte eines ehemaligen NS-Arztes und der Tuberkuloseheilanstalt Mammolshöhe im Taunus. Dort hat der Kinderarzt nach dem Krieg offenbar weiter sein Unwesen getrieben und Medikamententests an Kindern durchgeführt. Mit tödlichen Folgen.

hessenschau kompakt
Video

zum Video Das Wort des Jahres gewählt

Wiesbaden: Das Wort des Jahres 2019 ist "Respektrente". Das hat die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) am Freitag in Wiesbaden bekannt gegeben. Dieser Begriff bezeichne eine Grundrente für Menschen, die nach 35 Arbeitsjahren dennoch nicht von ihrer regulären Rente leben können.