4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

In der Nacht zu Sonntag fällt bei meist wolkenverhangenem Himmel gebietsweise Schnee. Vor allem in der Südhälfte ist in den tieferen Lagen auch Regen oder Schneeregen dabei und in den Frühstunden gibt es im Westen und Südwesten erste Auflockerungen. Die Tiefstwerte reichen von +2 bis -2 Grad, auf den Bergen -1 bis -4 Grad. Vorsicht wegen Glätte durch Schnee oder überfrierende Nässe.

Am Sonntag gibt es vor allem im Norden und Osten noch einzelne Schneeschauer oder in den Niederungen auch Schneeregenschauer. Oft ist es aber trocken und neben Wolkenfeldern scheint zeitweise die Sonne. Die Höchstwerte liegen zwischen 0 und 5 Grad, auf den Bergen bei -3 bis 0 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Westen.

Weitere Aussichten:
In der Nacht zu Montag von Südwesten her aufkommende Schneefälle, an Rhein und Main auch Schneeregen. Später in den südwestlichen Landesteilen Übergang in Regen. Achtung vor Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr!
Am Montag tagsüber meist dichte Wolken und ab und zu Regen oder Nieselregen, in der Nordosthälfte zunächst auch noch Schnee oder mitunter gefrierender Regen. 2 bis 8 Grad.

Am Dienstag teils starke Bewölkung, teils Auflockerungen mit Sonnenschein und meist trocken. 3 bis 8 Grad.

Auch am Mittwoch weitgehend trocken, aber überwiegend stark bewölkt. 7 bis 13 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.