Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

In der Nacht zum Montag ist es meist dicht bewölkt, gelegentlich mit ein paar Auflockerungen. Vereinzelt gibt es noch Regen- und im Bergland Schneeschauer. Später verdichtet sich von Westen her die Bewölkung. Die Tiefstwerte liegen zwischen 4 und 0 Grad, stellenweise kann es glatt werden. Auf den Bergen werden 2 bis -1 Grad erwartet.

Am Montag oftmals trübes Wetter mit vielen Wolken und zeitweiligem Regen. Auf den Bergen sowie nach Osten hin fällt zunächst noch Schneeregen oder Schnee und es kann vorübergehend glatt werden. Die Höchstwerte liegen zwischen 4 und 8 Grad, auf den Bergen zwischen 0 und 4 Grad.

Am Montag weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest. Zeitweise frischt der Wind stark böig auf.

Weitere Aussichten:
Am Dienstag meist wolkenverhangen, nur selten Auflockerungen. Dazu leichter Regen oder Nieselregen. Tiefstwerte: 8 bis 3 Grad, Höchstwerte: 7 bis 11 Grad.

Am Mittwoch zunächst wolkig, aber meist trocken. Im Tagesverlauf dann von Südwesten her freundlicher und die Sonne zeigt sich zeitweise. Tiefstwerte: 8 bis 4 Grad, Höchstwerte: 8 bis 12 Grad.

Am Donnerstag im ganzen Land ein Wechsel aus Sonne und Wolken. Gegen Abend besteht dann ein geringes Schauerrisiko. Tiefstwerte: 7 bis 3 Grad, Höchstwerte: 11 bis 15 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.