Die Schlittschuh-Saison ist in vollem Gange. Wer auf Kufen übers Eis gleiten möchte, hat dazu an einigen Orten in Hessen Gelegenheit. Es gibt auch Eisstockschießen, Curling, zahlreiche Events und spezielle Zielgruppen-Angebote.

Audiobeitrag

Audio

Eislaufen in Lauterbach ist gefragt

Eislaufen
Ende des Audiobeitrags

In die Schlittschuhe, fertig, los! Eislaufen ist ein beliebter Sport und Freizeitspaß im Winter - egal ob in den Ferien als Familienausflug oder an Wochenenden.

Nachdem nun die eine oder andere Eisfläche auf Weihnachtsmärkten abgebaut worden ist, bleiben für Schlittschuhbegeisterte die Eishallen an verschiedenen Orten in Hessen bewährte Anlaufstellen.

Preiserhöhungen wegen Energiekosten

Nach dem Bangen im vorigen Winter um die befürchtete Energie-Knappheit in Folge des Ukraine-Kriegs hat sich die Lage für die Eishallen-Betreiber entspannt, auch wenn die Situation noch nicht auf dem Vor-Krisen-Niveau ist. Mancherorts wurden die Preise angehoben, im nordhessischen Wintersport-Zentrum Willingen (Waldeck-Frankenberg), in Darmstadt und in Lauterbach (Vogelsberg) etwa.

Kunststoffbahnen, wie sie im vorigen Winter wegen der Energiekrise vereinzelt aufgebaut und ausprobiert wurden, haben sich in diesem Winter im größerem Ausmaß nicht durchgesetzt. In Marburg wird aber wieder Schlittschuhlaufen auf einem Kunststoff-Untergrund angeboten.

Wer aber Eishockey oder Eiskunstlauf auf Wettkampf-Niveau veranstalte, könne natürlich nicht auf Kunststoff wechseln, erklärt Geschäftsführer Manfred Naumann vom EC Lauterbach. Schlittschuhlaufen in Hessen in der Übersicht – eine Auswahl:

Weitere Informationen

Nordhessen: Kassel - Willingen
Osthessen: Lauterbach
Mittelhessen: Bad Nauheim - Marburg
Rhein-Main: Frankfurt - Wiesbaden
Südhessen: Darmstadt

Ende der weiteren Informationen

SCHLITTSCHUHLAUFEN IN NORDHESSEN

In der Kasseler Eissporthalle ist Hauptsaison. Am Wochenende gibt es öffentliche Eiszeiten, zudem eine Eisdisco für Besucher ab 14 Jahren. Senioren bekommen eine Extra-Eiszeit immer dienstags.

Die Eishalle ist auch Heimstätte der Eishockeymannschaft der Kassel Huskies. Die Tribünen rundherum fassen mehr als 6.000 Zuschauer. Die reguläre Saison für das DEL2-Team läuft noch bis Anfang März.

Weitere Informationen

Wo? Am Auestadion, 34121 Kassel
Wann? Öffnungszeiten siehe Plan, Eisdisco samstagabends von 19 bis 22 Uhr, Senioren-Eiszeit dienstagnachmittags von 13.30 bis 15 Uhr
Wie viel? Erwachsene 7 Euro; Kinder, Jugendliche und Studierende 6 Euro
Infos: Service-Hinweise für Besucher finden sich hier.

Ende der weiteren Informationen
Leute mit Eisstock

Die Willinger Eissporthalle hält ihre Fläche ganzjährig einsatzbereit und ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet. Die 30 mal 60 Meter große Bahn hält auch qualitativ gehobenen Ansprüchen stand, sagt der Betreiber.

Angeboten wird für Gruppen auch Eisstockschießen - nach Absprache auch außerhalb der Öffnungszeiten. Dabei wird versucht, den eigenen Eisstock möglichst nah an die "Daube", eine runde Gummischeibe im Punktefeld, heranzuschleudern.

Weitere Informationen

Wo? Am Hagen 9-10, 34508 Willingen
Wann? täglich von 14 bis 18.30 Uhr oder nach tagesaktuellem Plan
Wie viel? Erwachsene 7 Euro, Jugendliche 5 Euro, Kinder 2,50 Euro, Familien 21,50 Euro
Infos: Eishalle Willingen

Ende der weiteren Informationen
Zwei Kinder beim Schlittschuhlaufen in einer Eissporthalle

SCHLITTSCHUHLAUFEN IN OSTHESSEN

In Lauterbach herrscht in der Eishalle seit Wochen Hochkonjunktur. Es gelten erweiterte Öffnungszeiten bis Anfang März. Die 1.800 Quadratmeter große Fläche ist täglich bis zu neun Stunden geöffnet.

Vom 4. bis 24. März werden die Zeiten zum Eislaufen dann wieder gekürzt, auf freitags bis sonntags. In den Osterferien gibt es Sonderöffnungszeiten, die noch nicht genannt wurden.

Weitere Informationen

Wo? Am Sportfeld 7, 36341 Lauterbach
Wann? Bis zu drei öffentliche Eislaufzeiten täglich, die sich je nach Saison ändern
Wie viel? Erwachsene 7 Euro, Jugendliche 5,50 Euro, Kinder bis 6 Jahre 4,50 Euro, Familie 21,50 Euro
Infos: eishalle-lauterbach.de

Ende der weiteren Informationen
Eissport-Arena Lauterbach

SCHLITTSCHUHLAUFEN IN MITTELHESSEN

Wer in der Wetterau und Umgebung Eislaufen möchte, kann im Colonel-Knight-Stadion in Bad Nauheim die Schlittschuhe schnüren. Wer auch mal Eishockey schauen möchte, ist dort auch richtig. Denn in dem Stadion trägt der Zweitligist EC Bad Nauheim seine Heimspiele aus.

Weitere Informationen

Wo? Nördlicher Park 18, 61231 Bad Nauheim
Wann? Die Öffnungszeiten für die nächsten Wochen und Monate sind online veröffentlicht.
Wie viel? Erwachsene 4,50 Euro, Kinder 3,50 Euro, Familie 9,50 Euro
Infos: www.bad-nauheim.de

Ende der weiteren Informationen

In Marburg setzt man im Eispalast, der noch bis zum 14. Januar geöffnet ist, auf künstliches Eis. Die Fläche besteht aus speziellen Kunststoffplatten. Die synthetische Alternative zur klassischen Variante spare Strom und Wasser und damit auch Kosten, erklärte die Stadt in einer Mitteilung. Die Bahn kann theoretisch ganzjährig genutzt werden und benötige weder Kühlung noch Strom.

Eislauf-Fans können darauf gewöhnliche Schlittschuhe tragen. Im Eispalast werden auch Events wie eine Schwarzlicht-Party, eine Silent-Disco-Party, Eisbasketball und Fitness veranstaltet.

Weitere Informationen

Wo? Georg-Gaßmann-Stadion, Leopold-Lucas-Straße 46b, 35037 Marburg
Wann? Montag bis Mittwoch von 12 bis 20 Uhr und Donnerstag bis Sonntag von 12 bis 22 Uhr. Während der Weihnachtsferien öffnet der Eispalast bereits um 10 Uhr.
Wie viel? Erwachsene 5 Euro, Kinder 4 Euro, Schlittschuhverleih 3 Euro
Infos: Eispalast

Ende der weiteren Informationen
Schlittschuhlaufen auf synthetischer Fläche in Marburg

SCHLITTSCHUHLAUFEN IN RHEIN-MAIN

In der Frankfurter Eissporthalle hat Anfang November die Hauptsaison begonnen, die bis Mitte März läuft. Wer dann von der Kufen-Flitzerei noch nicht genug hat, kann in der Nachsaison noch bis Mitte April aufs Eis. Aber nur in der Hauptsaison stehen bis zu vier Eisbahnen zur Verfügung. Sie umfassen zusammen 9.000 Quadratmeter.

Wer als Zuschauer mal die Eishockey-Cracks auf Torejagd sehen möchte, kann zu einem Heimspiel der Löwen Frankfurt in der Deutsche Eishockey Liga gehen. Eislaufkurse stehen mittwochs auf dem Plan. Einmal im Monat wird auch ein Schnuppertraining für Curling angeboten.

Weitere Informationen

Wo? Am Bornheimer Hang 4, 60386 Frankfurt
Wann? Täglich von 9 bis 22.30 Uhr
Wie viel? Erwachsene 7 Euro, ermäßigt 5 Euro
Infos: Eissporthalle Frankfurt am Main

Ende der weiteren Informationen
Die Frankfurter Eissporthalle

In Wiesbaden ist am Kurhaus eine 2.500 Quadratmeter große Eisfläche eingerichtet worden. Damit sei sie die größte mobile Eisbahn Deutschlands, wie die Betreiber von "Wiesbaden on Ice" und der Sporthilfe Wiesbaden ankündigten. Geöffnet ist die Eisbahn noch bis einschließlich 14. Januar.

Wer es weniger actionreich mag, kann sich auch in der Eisbahn-Gastronomie vergnügen. Die Organisatoren erwarten vor der malerischen Kulissen des Kurhauses in den rund sechs Wochen Öffnungszeit 75.000 Besucher. Auch hier gibt es Kinder-Discos und Eisstockschießen. Ein hr-Reporter hat die Bahn für einen hessenschau-Beitrag bei YouTube getestet.

Weitere Informationen

Wo? Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden
Wann? Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr, sonn- und feiertags von 12 bis 20 Uhr
Wie viel? Erwachsene 8 Euro, Schüler und Studenten 7 Euro, Kinder 5 Euro
Infos: Wiesbaden on Ice

Ende der weiteren Informationen
Wiesbaden on Ice Eislaufen Sujet

SCHLITTSCHUHLAUFEN IN SÜDHESSEN

Die Eissporthalle Darmstadt befindet sich im Bürgerpark und hat täglich geöffnet. Freitags und samstags gibt es zusätzlich abends Musik bei "Fun on ice" (19-23 Uhr). Sonntags sollen beim "Fun on ice" Familien auf ihre Kosten kommen (15-18 Uhr).

Weitere Informationen

Wo? Bürgerpark Nord, Alsfelder Straße 45, 64289 Darmstadt
Wann? Montags von 10 bis 15.15 Uhr, dienstags von 10 bis 16.30 Uhr, mittwochs von 10 bis 15.45 Uhr, donnerstags von 10 bis 17.15 Uhr, freitags von 10 bis 16.30 Uhr, samstags von 13.45 bis 23 Uhr, sonntags von 10 bis 18 Uhr. In den Ferien gelten laut Plan gesonderte Öffnungszeiten.
Wie viel? Erwachsene 9 Euro, Kinder und Jugendliche 7 Euro
Infos: Eishalle Darmstadt

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen