Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Eschborn (Main-Taunus) sind in der Nacht zum Dienstag vier Menschen verletzt worden.

Sie hatten laut Polizei Rauchgas eingeatmet und wurden ambulant im Krankenhaus behandelt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 80.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar.