Audio

Kara Walker in der Schirn

Frankfurt: Mit Kara Walker kommt eine der bekanntesten amerikanischen Künstlerinnen der Gegenwart in die Schirn in Frankfurt. Sie bringt Werke aus ihrem Archiv mit. Provokante und persönliche Arbeiten zu Rassismus, Sexismus und diskriminierender Gewalt.

Audio

Das sind die Highlights der B3 Biennale

Frankfurt: Oliver Stone, Doris Dörrie, Sandra Mann: Zur sechsten B3 Biennale des bewegten Bildes in Frankfurt haben sich Film- und Kunstschaffende aus aller Welt angesagt. Sie diskutieren Fragen gesellschaftlicher und sexueller Identität. Die Highlights des Multimediafestivals.

Rüsselsheimer Opelvillen : Wo die Kunst auf den Hund gekommen ist

Rüsselsheim: Auch Tiere brauchen Kunst, finden die Opelvillen in Rüsselsheim und zeigen Performance-Kunst für Hunde und Katzen. Es geht um einen Perspektivwechsel, sagen die Ausstellungsmacher. Die Schau war schon im vorigen Jahr gestartet und musste wegen des Lockdowns nach wenigen Tagen abgebrochen werden.

Audio

"Nennt mich Rembrandt!" im Städel

Frankfurt: Den Aufstieg eines jungen, unbekannten Malers zu einem weltberühmten Künstler thematisiert die neue Rembrandt-Ausstellung im Frankfurter Städel. Sein selbstbewusstes Auftreten half ihm dabei - und eine erfolgreiche Markenbildung.

Audio

Ideologien im Fokus der RAY-Masterclass

RAY ist eine internationalen Triennale der künstlerischen Fotografie und verwandter Medien, die dieses Jahr an elf verschiedenen Orten im Rhein-Main-Gebiet zu sehen ist. Das diesjährige Motto "Ideologien" wurde auch den Studierenden der Masterclass gestellt. Die Arbeiten, die unter der Leitung von Johanna Diehl entstanden, sind nun noch bis 12. September im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt zu sehen. Wie sich die jungen Künstlerinnen und Künstler inspirieren ließen, hat sich Tanja Küchle erzählen lassen.