Audio

Völkerschauen im Frankfurter Zoo

Frankfurt: In Zoos wurden früher nicht nur Tiere ausgestellt, sondern auch Menschen von anderen Kontinenten. Die sogenannten Völkerschauen waren in dieser Zeit nichts Ungewöhnliches. Aufwendige Inszenierungen des "Fremden" waren sehr beliebt. Heute vermutet kaum jemand bei einem Besuch im Frankfurter Zoo, dass auch hier von 1878 bis 1931 Menschen ausgestellt waren. Ein neu entwickelter AudioWalk zum Rundgang durch den Zoo arbeitet nun die Geschichte und die Hintergründe der Menschenschauen in Frankfurt auf.

Audio

Anfassen und selbst forschen

Frankfurt: Normalerweise zeigen Naturkundemuseen Forschungsergebnisse. Im Senckenberg Museum haben Besucher nun die Möglichkeit, selbst etwas zur Forschung beizutragen - und Waschbären zu streicheln. Davon sollen auch Wissenschaftler profitieren.