Video

zum Video Brand in Groß-Umstadt: Mann sucht nach seinem Hund

Heute morgen kurz nach Mitternacht ging ein Wohnhaus im Ortsteil Heubach in Groß-Umstadt in Flammen auf. Zwei Personen konnten das Haus verlassen. Ein 35-jähriger Mann suchte im Haus offensichtlich noch nach seinem Hund. Dieser konnte, wie auch sein Herrchen, durch die Feuerwehr aus dem brennenden Haus geborgen werden. Der Mann kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Weitere Beiträge aus der Umgebung