Audio

Audioseite Toter bei Hausbrand in Lollar

Bei einem Hausbrand in Lollar (Gießen) haben Einsatzkräfte am Samstagmorgen einen Toten aus einer brennenden Wohnung geborgen. Es handelt sich um einen 64 Jahre alten Mann. In dem Mehrfamilienhaus lebten mehrere Menschen. Die anderen seien jedoch unverletzt geblieben. Der Sachschaden beträgt rund 150.000 Euro.