Video

zum Video April Art aus Gießen und Neu-Anspach

"Bei April Art hackt es richtig", findet Laith Al-Deen. Die junge Alternative-Rockband um Frontfrau Lisa stand seit ihrer Gründung 2014 schon über 100 mal auf der Bühne. 2019 erschien ihr Debutalbum "Rise&Fall". Mit dem Beginn der Pandemie wurden alle Konzerte abgesagt. Für "April Art" aber kein Grund für Stillstand.